Rosinski Schnupf

René Rosinski aus Frankfurt an der Oder stellt in seiner traditionellen Schnupftabak-Manufaktur erlesene Sorten her. 



Der stolze Schnupfmacher kreiert in seiner Ein-Mann-Manufaktur feine Schnupftabake nach Vorkriegsrezepturen: Von Früchten über frische Minze bis hin zu Schokolade oder Malz - bei Rosinski gibt es unterschiedlichste Aromen. Sogar den Rohstoff baut der findige Tabakliebhaber auf einem Feld seines Bruders selbst an.

Spezialität seiner handgefertigten Zubereitungen ist der leichte, grüne Schnupf: „Den hat sonst kein anderer Schnupfmacher.” 



Rosinski’s Tabak wird mit natürlichen Zutaten wie z.B. Obst- und Gemüsesäften, Honig oder Kräutern versetzt, bevor seine ausgewählten Rezepturen bis zu sechs Monate gären. Erst dann sind sie fertig und werden im SnuffStore direkt vertrieben.

1 von 2
1 von 2
Das hast du dir zuletzt angesehen

Rosinski Schnupf

René Rosinski aus Frankfurt an der Oder stellt in seiner traditionellen Schnupftabak-Manufaktur erlesene Sorten her. 



Der stolze Schnupfmacher kreiert in seiner Ein-Mann-Manufaktur feine Schnupftabake nach Vorkriegsrezepturen: Von Früchten über frische Minze bis hin zu Schokolade oder Malz - bei Rosinski gibt es unterschiedlichste Aromen. Sogar den Rohstoff baut der findige Tabakliebhaber auf einem Feld seines Bruders selbst an.

Spezialität seiner handgefertigten Zubereitungen ist der leichte, grüne Schnupf: „Den hat sonst kein anderer Schnupfmacher.” 



Rosinski’s Tabak wird mit natürlichen Zutaten wie z.B. Obst- und Gemüsesäften, Honig oder Kräutern versetzt, bevor seine ausgewählten Rezepturen bis zu sechs Monate gären. Erst dann sind sie fertig und werden im SnuffStore direkt vertrieben.