Das Original seit 2004
Versandkostenfrei in Deutschland ab 50 Euro!
Unkomplizierte Abwicklung und schnelle Lieferung!
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Königin Katharina de Medici

Die Schnupfleidenschaft der französischen Königin Katharina de Medici (1519-1589) ist der Grund, weshalb Schnupftabak beim französischen Volk lange Zeit als "poudre de la reine" (das Pulver der Königin) bekannt war. Zur damals außergewöhnlichen Leidenschaft der Königin kam es, als Jean Nicot, der französische Botschafter in Portugal, in den 1560er nach Paris heimgekehrte und Tabak einführte. Das Pulver aus Tabakblättern heilte die Kopfschmerzen der Königin! Mit dem Wissen um die besondere Wirkung des Pulvers, verabreichte sie ihrem ebenfalls an Migräne leidenden Sohn regelmäßig gepulverte Tabakblätter und machte das Schnupfen dadurch hoffähig. Auch in Bayern weiß man seit über 500 Jahren über die besondere Wirkung des Schnupftabaks – er vertreibt die Sorgen und den Grant!