A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Tabakpastillen

Tabakpastillen bestehen aus Rohtabak, der zunächst in einen Strang gesponnen und getrocknet und anschließend zu ca. 1 cm großen Pastillen geschnitten wird. Sie sind einfach und diskret in der Handhabung, das regelmäßige Ausspucken des Tabaksaftes wie bei anderen Kautabak-Arten entfällt.

Einer der bekanntesten und erfahrensten Hersteller von Tabakpastillen ist die dänische Firma Oliver Twist. Die Oliver Twist Tabakpastillen werden aus ganzen Tabakblättern mit natürlichem Nikotingehalt hergestellt und anschließend mit Aroma versetzt.

Zum Gebrauch wird eine Tabakpastille zwischen Kiefer und Wange gelegt. Die Pastille gibt so Aroma ab und stillt das Verlangen nach Nikotin, weshalb sie eine gute Alternative zum Rauchen darstellen. Bei mehr Nikotinbedarf kann leicht auf der Tabakpastille gekaut werden, anschließend wird sie zurück zwischen Wange und Unterkiefer gelegt. Nach dem Genuss – eine Pastille gibt ca. 1 Stunde Aroma ab – wird die Tabakpastille einfach entsorgt.