Der Blog rund um den rauchfreien Tabakgenuss.

Das Original seit 2004
Versandkostenfrei in Deutschland ab 50 Euro!
Unkomplizierte Abwicklung und schnelle Lieferung!

Rosinski Schnupftabak: Feinstes aus Deutschland

 

Endlich wieder was Feines aus Deutschland! Ab sofort haben wir edelste Schnupftabake aus dem Hause Rosinski in unserem Sortiment.

 

Die Tabakmanufaktur ist in Frankfurt an der Oder beheimatet und nur einen Katzensprung – einmal über die Brücke – von der polnischen Grenze entfernt. Die Inspirationen für die ausgefallenen Tabake holt sich Rosinski von den Traditionen und Rezepturen der alten ostelbischen* Schnupfkulturen. Den hochwertigen Schnupftabak gibt es in unterschiedlichen Formen:

 

****************************************
Grüner Schnupf
Der grüne Schnupf von Rosinski ist nicht nur wegen seiner Farbe einzigartig im Schnupftabak-Segment! Es handelt es sich um in der Regel unvergorenen Tabak. Er hat meist eine frische Duftnote von Kraut und Heu. Dieser natürliche Geruch wird im fertigen Schnupf besonders betont und hervorgehoben. Im Herstellungsprozess wird der grüne Schnupf leicht und schonend vergärt, so dass er seine grüne Farbe und Frische nicht verliert und sich sanft schnupfen lässt.

 

Brauner Schnupf
Der braune Schnupf besteht aus gut abgehängtem, vergorenem Tabak. Geschmacklich ist er lieblicher als der grüne Schnupf. Besonders kommen bei ihm die typisch würzigen Tabakaromen zur Geltung.

 

Schwarzer Schnupf
Beim schwarzen Schnupf handelt es sich – wie auch beim braunen Schnupf – um vergorenen Tabak. Der schwarze Schnupf (der übrigens nicht unbedingt von schwarzer Farbe ist!) wird im Anschluss jedoch geräuchert oder geröstet. Die hintergründigen Aromen unterstreichen und verstärken die Tabakwürze.

 

Schmalzler
Der Schmalzler ist ein ganz besonders würziger Schnupftabak und bedarf einer aufwändigen Gärung. Seine Aromen sind intensiv und tiefgründig, der Mahlgrad grob. Um die Nase zu schonen, wird der Schmalzler gut geölt.

****************************************


Was macht den Rosinski Schnupftabak nun aber so besonders? Nicht nur kann sich Rosinski ohne bedenken den Stempel "handgefertigt" und "Made in Germany" auferlegen, auch die Inhaltsstoffe lassen nichts zu wünschen übrig: Die Schnupftabake sind tabakrein und werden mit ausgewählten Kräutern und Aromen gemischt. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Tabake handvergoren werden und sich von den "üblichen Mainstream-Snuffs" abheben: Beispielsweise wird bei vielen Rosinski Snuffs bewusst auf Menthol verzichtet. Die Rückkehr zu alten Produktionsmethoden beschert uns einige "neue-alte" Sorten, die durchaus mit den viel gepriesenen, handgerollten Zigarren verglichen werden können.  

 

Viel Spaß mit dieser deutschen Leckerei wünscht dir,
dein SnuffStore-Team

_____________________________

 

* https://de.wikipedia.org: Als Ostelbien wurden in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg die Gebiete östlich der Elbe bezeichnet, bis hin nach Ostpreußen. Es handelte sich um flaches Land, das großflächige Gutswirtschaft ermöglichte und auf dem auch nach dem Beginn der Industrialisierung Deutschlands die Landwirtschaft ein stark dominierender Wirtschaftszweig war. Meist waren die Gutsbesitzer Adlige, protestantisch und politisch konservativ.

Kategorien: Schnupftabak
Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.