Der Blog rund um den rauchfreien Tabakgenuss.

Rosinski Klippenritt

Rosinski Klippenritt

 

Der Rohtabak für diesen neuen, grünen Frost-Tabak ist eine Spezialität, die von Rosinski selbst angebaut wird und sonst nicht im Fachhandel erhältlich ist. Der Ernte für diesen Tabak ist wetterabhängig – bei diesem speziellen Tabak frostabhäng. Deshalb ist dieser „Frost-Tabak“ meistens ab Januar erhältlich. Da die Nachfrage nach diesen Tabaken jedoch sehr hoch ist, sind sie nur erhältlich, solange der Vorrat reicht.
 
 
Der mittelgrobe, mittelbraune und eher feuchte Tabak ist von hervorragender Qualität. Nach dem ersten Aufsschnupfen entfaltet sich ein Mentholaroma in der Nase, welches sich primär im Hintergrund hält und macht sich lediglich durch ein Kribbeln bemerkbar: das Wintergreenaroma mit Anklängen von Weihrauch und Limette erfüllt die ganze Nase. Das Aroma wirkt rund und stimmig, die Komposition ist etwas komplett Neues auf dem Markt. Im weiteren Verlauf gewinnt ein schweres, jedoch hintergründiges Weihraucharoma an Raum, das durch einen Hauch von Limette untermalt wird. Bei mehrmaligem Nachprisen ändert sich das „Anschnupfverhalten“ des „Klippenritt“: Anfangs dominiert weder das Wintergreen- noch das Weihraucharoma. Beide Aromen halten sich dann in etwa die Waage.
 
 
Alle Wintergreen-Fans sollten zugreifen! Auch Mentholfans, die etwas Neues probieren möchten, werden hier nicht enttäuscht. Der „Klippenritt“ ist anfängerfreundlich, erfahrene Schnupfer werden ihn ebenfalls zu schätzen wissen. Wichtig: man sollte sich Zeit für diesen großartigen Snuff nehmen und anfangs mehrmals nachprisen, um das volle Spektrum zu erleben.

 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel